Geschichte

1972 wurde die Musikschule Werdenberg gegründet. Ihr angeschlossen sind die Politischen Gemeinden Sennwald, Gams, Grabs, Buchs und Sevelen. Die Musikschule Werdenberg ist als Zweckverband organisiert und wird von einem Verwaltungsrat, bestehend aus den Schulträgern der beteiligten Verbandsgemeinden, geführt. Die pädagogisch-fachliche sowie die personelle und künstlerische Leitung obliegt einer hauptamtlichen Schulleitung. Das Fächerangebot ist zeitgemäss gestaltet und beinhaltet sämtliche Lernmöglichkeiten für alle Altersgruppen.

Zurzeit werden rund 1800 Musikschülerinnen und Musikschüler von 60 Lehrkräften betreut. Der Unterricht findet in der Regel in allen angeschlossenen Gemeinden statt.