Lehrpersonen

Klaus Fend
+41 79 204 75 23
klfe@mswberg.ch

Horn, Waldhorn

Andreas Hofer
+43 664 734 580 83
anhomswbergch
Posaune

Blechblasinstrumente

Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Euphonium , Tuba

Das Waldhorn ist im Ton das weichste und «blühendste» von allen Blechblasinstrumenten. Die Tonerzeugung erfolgt wie bei der Trompete, jedoch mit einem schmaleren Mundstück. Das Waldhorn findet seine Verwendung als Soloinstrument, im Orchester, in Blasmusikkapellen, Filmmusik, aber auch Unterhaltungsmusik.

Die eigentliche Posaune und damit auch die gebräuchlichste, ist die Zugposaune. Sie ist das älteste Blechblasinstrument, auf dem alle Halbtöne gespielt werden können. Sie findet Anwendung in Orchester, Blasmusik, Bläserensembles, Jazz und Unterhaltungsmusik.

Anforderungen

Die wichtigste Voraussetzung für das Erlernen eines Blechblasinstrumentes ist die "Lust und Freude auf Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Euphonium Tuba zu spielen".

Das Mindestalter ist ungefähr 8 Jahre. Nach Absprache mit der Lehrkraft auch schon früher möglich.


Zusatzfächer

Als Ergänzung zum Instrumentalunterricht wird die Belegung eines zusätzlichen Ensemblefaches empfohlen. Zur Auswahl stehen:

Hinweis

Die Musikschule Werdenberg betreut die Ausbildung der regionalen Musikvereine. Für weitere Auskünfte wird um direkte Kontaktaufnahme gebeten.